Toskana

Schatztruhe Toskana

Yachtcharter in der Toskana
  • Die perfekte Mischung für Erholungssuchende und Entdecker

Die Toskana mit dem Toskanischen Archipel und Elba gehört zweifellos zu den schönsten Urlaubsparadiesen in Bella Italia. Die toskanische Festlandsküste bietet alles für einen unvergesslichen und entspannten Segelurlaub: Hübsche Städte voll farbenfroher Architektur mit quirlig-südländischem Charme, Gaumenfreuden einer authentischen Küche sowie die Reichtümer und Sehenswürdigkeiten aus einer langen und wechselhaften Vergangenheit. Zahlreiche kleine Häfen erwarten den Segler mit gut ausgestatteten Marinas, klassische Badeorte und herrliche Buchten können mit wunderschönen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser aufwarten.
Schon immer steht die Toskana für italienische Lebensart und Kunstgenuss, und idealerweise lässt sich der Yachtcharter am Anfang oder Ende mit einer Entdeckungstour an Land kombinieren.


 
  • Elba - Exilinsel Napoleons und Seglerparadies

Einen Törn um die Insel Elba sollte sich kein Segler entgehen lassen. Ebenso wie die anderen Inseln des toskanischen Archipels, liegt sie nur ein paar Meilen von der Festlandsküste entfernt. Gute Ausgangspunkte vom Festlanand sind Castiglioncello, San Vincenzo oder die Marina di Scarlino bei Puntone.Von dieser Marina sind es nur ca. 20 sm zum Hafen Portoferraio auf Elba. Für immer berühmt wurde die Insel durch den Kaiser Napoleon, der bekanntermaßen 1814 hierhin in die Verbannung ging. Die imposante Festung, in der er sein Exil verbrachte, ist von weither zu sehen. Einen wunderschönen Kontrapunkt bilden die typischen, pastellfarbenen Häuser aus dem 18. Jahrhundert.
Die ganzjährig grüne Insel ist stark zerklüftet, und bietet rundherum versteckte Buchten zum Ankern. Unberührte Natur, Sonne satt, herrliche Sandstrände und kristallklares Wasser - hier lässt sich das 'Dolce Vita' mit vollen Zügen genießen. Zum Beispiel am längsten Strand der Insel bei Marina die Campo im Süden der Insel oder im Golfo di Viticcio an der Nordküste.


 
  • Tipps für Trips

Vom toskanischen Festland aus in nördlicher Richtung liegt die Insel Capraia, die ebenso einen Besuch lohnt. Etwa 11sm südlich von Livorno lässt sich dort die Marina Cala de' Medici ansteuern. Eine weitere exclusive Destination für einen Törn sind die noch weiter nordwärts liegenden mondänen Badeorte Viareggio und Forte dei Marmi.
Aber auch Korsika bietet sich an als attraktives Ziel für einen besonders reizvollen Schlag. Zur Marina Macinaggio im Norden der Insel sind es nur etwa 20 sm. Capraia ist auch hierfür eine ideale Ausgangsbasis.
In südlicher Richtung geht es zunächst über Elba zur Insel Giglio. Der Hafen von Giglio liegt auf der Ostseite der Insel. Von hier aus kann man über die Festlandshäfen Porto Santo Stefano, Talamone und Punta Ala Marina zur Yachtcharterbasis zurückkehren


Marinas in Toskana